Explore Mixer Schaumig, Fein Gehackt and more!

Explore related topics

mit Feta-Käse:  125 weiche Butter mit 100 g Schafskäse mit dem Mixer schaumig rühren. Anschließend 2 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe und Kräuter nach Wahl  (alles fein gehackt) hinzugeben und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.  TIP: Wenn Du keine frischen Kräuter zur Hand hast, eignen sich TK Kräuter ganz wunderbar. Anstatt Frühlingszwiebeln und frischen Kräutern verwende ich im Winter meist TK-Kräuter (z.B. eine italienische Kräutermischung), Knoblauch und etwas…

mit Feta-Käse: 125 weiche Butter mit 100 g Schafskäse mit dem Mixer schaumig rühren. Anschließend 2 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe und Kräuter nach Wahl (alles fein gehackt) hinzugeben und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. TIP: Wenn Du keine frischen Kräuter zur Hand hast, eignen sich TK Kräuter ganz wunderbar. Anstatt Frühlingszwiebeln und frischen Kräutern verwende ich im Winter meist TK-Kräuter (z.B. eine italienische Kräutermischung), Knoblauch und etwas…

Kräuter-Butter mit Feta-Käse: 125 weiche Butter mit 100 g Schafskäse mit dem Mixer schaumig rühren. Anschließend 2 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe und Kräuter nach Wahl (alles fein gehackt) hinzugeben und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Kräuter-Butter mit Feta-Käse: 125 weiche Butter mit 100 g Schafskäse mit dem Mixer schaumig rühren. Anschließend 2 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe und Kräuter nach Wahl (alles fein gehackt) hinzugeben und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Für das Nutella-Tiramisu die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Das Schlagobers dazu geben und mit dem Mixer verrühren. Die Mascarpone hinzufügen

Für das Nutella-Tiramisu die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Das Schlagobers dazu geben und mit dem Mixer verrühren. Die Mascarpone hinzufügen

Für das Nutella-Tiramisu die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Das Schlagobers dazu geben und mit dem Mixer verrühren. Die Mascarpone hinzufügen

Für das Nutella-Tiramisu die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Das Schlagobers dazu geben und mit dem Mixer verrühren. Die Mascarpone hinzufügen

Rohkost Rotebeete Suppe 4 Rote Beete Knollen, 3 Tassen Soja o. andere Pflanzenmilch, 1 Knobizehe, 1 Messersp. Kreuzkümmel, 1/2 TL getrocknete Chilli, 1 TL Salz, Bunter Pfeffer, Etwas Arganöl, Etwas PflanzenSahne (Rice, Soja o. andere) Rote Beete schälen, in Stücke schneiden, Knoblauch schälen + beides mit d. Gewürzen + d. Milch in Mixer, so lange bis schaumig/cremig, dann mit Sojasahne + Arganöl zusammen anrichten + mit frischem Brot servieren.

Rohkost Rotebeete Suppe 4 Rote Beete Knollen, 3 Tassen Soja o. andere Pflanzenmilch, 1 Knobizehe, 1 Messersp. Kreuzkümmel, 1/2 TL getrocknete Chilli, 1 TL Salz, Bunter Pfeffer, Etwas Arganöl, Etwas PflanzenSahne (Rice, Soja o. andere) Rote Beete schälen, in Stücke schneiden, Knoblauch schälen + beides mit d. Gewürzen + d. Milch in Mixer, so lange bis schaumig/cremig, dann mit Sojasahne + Arganöl zusammen anrichten + mit frischem Brot servieren.

Brownies mit nur 2 Zutaten.  4 große Eier 8 Minuten mit den Mixer schaumig schlagen. 1 Glas Nutella (350 gr.) in der Mikrowelle oder Wasserbad schmelzen, bis diese cremig ist. Nun löffelweise unter die Eiermasse  rühren. In eine Form geben. Teig nochmals durchrühren, in eine Form geben und 20 bis 35 Minuten backen.

Brownies mit nur 2 Zutaten. 4 große Eier 8 Minuten mit den Mixer schaumig schlagen. 1 Glas Nutella (350 gr.) in der Mikrowelle oder Wasserbad schmelzen, bis diese cremig ist. Nun löffelweise unter die Eiermasse rühren. In eine Form geben. Teig nochmals durchrühren, in eine Form geben und 20 bis 35 Minuten backen.

Omas Schokoguss (Rezept mit Bild) von KlaraAnny | Chefkoch.de

Omas Schokoguss (Rezept mit Bild) von KlaraAnny | Chefkoch.de

Backrohr auf 170 °C (Ober-/Unterhitze, 150 °C Umluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. 250 g Butter, Salz und Vanillemark in einer Schüssel ca. 4 Minuten mit dem Mixer sehr schaumig schlagen. 75 g Staubzucker portionsweise unterrühren.

Backrohr auf 170 °C (Ober-/Unterhitze, 150 °C Umluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. 250 g Butter, Salz und Vanillemark in einer Schüssel ca. 4 Minuten mit dem Mixer sehr schaumig schlagen. 75 g Staubzucker portionsweise unterrühren.

Ganz ehrlich: Kennt ihr jemanden, der flüssigen Schokoladekuchen nicht mag? Ich auch nicht. Zutaten für 4 Personen: 3 Eier, 4 Eidotter 120 g Kristallzucker 180 g Butter 180 g Zartbitterschokolade 60 Mehl, gesiebt flüssige Butter zum Ausfetten der Formen Staubzucker 1. Eier, Dotter und Kristallzucker in einer Rührschüssel mit dem Mixer schaumig schlagen. Butter und …

Ganz ehrlich: Kennt ihr jemanden, der flüssigen Schokoladekuchen nicht mag? Ich auch nicht. Zutaten für 4 Personen: 3 Eier, 4 Eidotter 120 g Kristallzucker 180 g Butter 180 g Zartbitterschokolade 60 Mehl, gesiebt flüssige Butter zum Ausfetten der Formen Staubzucker 1. Eier, Dotter und Kristallzucker in einer Rührschüssel mit dem Mixer schaumig schlagen. Butter und …

Wenns mal wieder schnell gehen muss! Rezept Apfelwaffeln: 3 Eier 80g Zucker 1 Pck. Vanillezucker 100 ml Rapsöl 250 g Mehl 250 ml Milch 1 TL Backpulver 3 Äpfel ca. 450 g  (z.B. Jonagold) Eier, Zucker, Vanillezucker und Rapsöl mit dem Mixer schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Milch hinzugeben und zu einem Teig vermengen. Die Äpfel mit Schale in den Teig reiben (grober Einsatz).  Den Teig portionsweise in das Waffeleisen füllen. Goldbraun backen und LECKER! #landfrauen

Wenns mal wieder schnell gehen muss! Rezept Apfelwaffeln: 3 Eier 80g Zucker 1 Pck. Vanillezucker 100 ml Rapsöl 250 g Mehl 250 ml Milch 1 TL Backpulver 3 Äpfel ca. 450 g (z.B. Jonagold) Eier, Zucker, Vanillezucker und Rapsöl mit dem Mixer schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Milch hinzugeben und zu einem Teig vermengen. Die Äpfel mit Schale in den Teig reiben (grober Einsatz). Den Teig portionsweise in das Waffeleisen füllen. Goldbraun backen und LECKER! #landfrauen

Pinterest • The world’s catalogue of ideas
Search