Explore Munich, Near and more!

Explore related topics

Die Gipsmühle in Thalkirchen. Kreidelithographie, um 1814/15, auf Velin. 30,5:42 cm. („Mon Jardin ou Vue du Moulin à plâtre près de Thalkirchen Environ de Munich"). Freyberg, Maria Electrine Freiin von geb. Stuntz (1797 Straßburg – München 1848) Published by 1814/15, 1814

Die Gipsmühle in Thalkirchen. Kreidelithographie, um 1814/15, auf Velin. 30,5:42 cm. („Mon Jardin ou Vue du Moulin à plâtre près de Thalkirchen Environ de Munich"). Freyberg, Maria Electrine Freiin von geb. Stuntz (1797 Straßburg – München 1848) Published by 1814/15, 1814

MÜNCHEN. - Thalkirchen. "La Fontaine Merveilleuse - Faisant partie de la Solitude romantique de Jean Stuntz - dans les environs de Munich". Idealisierte Isarlandschaft bei Thalkirchen mit Figurengruppe vor einer aus einem Baum entspringenden Quelle, im Hintergrund rechts schöne Silhouette von München.: - Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat

MÜNCHEN. - Thalkirchen. "La Fontaine Merveilleuse - Faisant partie de la Solitude romantique de Jean Stuntz - dans les environs de Munich". Idealisierte Isarlandschaft bei Thalkirchen mit Figurengruppe vor einer aus einem Baum entspringenden Quelle, im Hintergrund rechts schöne Silhouette von München.: - Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat

Urlaub in Bayern: Tipps für einen Städtetrip nach München - Stadtbezirk Thalkirchen - Kirche St. Mariä

MÜNCHEN THALKIRCHEN

Urlaub in Bayern: Tipps für einen Städtetrip nach München - Stadtbezirk Thalkirchen - Kirche St. Mariä

Thalkirchen, postcard ca. 1910

Thalkirchen, postcard ca. 1910

Thalkirchen, Villa Wolfratshauserstrasse 31/2, postcard ca. 1910

Thalkirchen, Villa Wolfratshauserstrasse 31/2, postcard ca. 1910

Das ist der alte Münchner Hauptbahnhof von Friedrich Bürklein im Jahr 1910. Vor ihm stehen Pferdekutschen und Omnibusse der Luxushotels (hier: Bayerischer Hof, Deutscher Hof, Roter Hahn). Während des Zweiten Weltkriegs wird er stark beschädigt, 1949 werden die einsturzgefährdeten Gebäude gesprengt. Foto: Volk Verlag/Stadtarchiv München

Das ist der alte Münchner Hauptbahnhof von Friedrich Bürklein im Jahr 1910. Vor ihm stehen Pferdekutschen und Omnibusse der Luxushotels (hier: Bayerischer Hof, Deutscher Hof, Roter Hahn). Während des Zweiten Weltkriegs wird er stark beschädigt, 1949 werden die einsturzgefährdeten Gebäude gesprengt. Foto: Volk Verlag/Stadtarchiv München

Thalkirchen, postcards ca. 1900

Thalkirchen, postcards ca. 1900

Pinterest
Search